sunrise 4449191 Banner

Soziologische Erklärungsansätze für die Entstehung einer Sucht bei einem Jugendlichen können demnach folgende sein:

Familiäre Einflüsse: Sucht in der Familie, fehlerhafte Erziehungsstile, rigide Haltung, Laissez-faire, Inkonsistenz, Vorbildverhalten, Beziehungskrisen
Schwierigkeit, sich in einer Risikogesellschaft zurechtzufinden
Mangelnde Zukunftsperspektive
Massive Verführung zu Suchtmittelkonsum (Leitbilder, Werbung, Schönheitsideale)
Erlebnis- und Konsumorientierung
Belastungen in Ausbildung, Arbeit, Freizeit
Peergroup-Effekt: Erster Konsum findet meist in Peergroup statt10